Wortmarke des Ract!Festivals

Bühne Mitte

DGR

  • Freitag
Der ganze Rest - das sind vier Jungs aus dem Raum Stuttgart, die eigene Songs mit deutschen Texten schreiben. Verpackt in schnellem und lautem Punkrock erzählen sie Geschichten aus dem Alltag, besingen ihre Generation "Kopf Unten" und schreien ihre Wut über Nazis und Rassisten mit ihren Stammtischparolen heraus.

Manchmal etwas ernst, aber oftmals mit einem Augenzwinkern, wirken die Lieder allesamt authentisch, die es auf ihren zwei Alben "Alles Muss Man Selber Machen" und "Wir Waren Schon Mal Weiter", sowie der EP "Das Muss so" zu hören gibt. Dabei scheut die Gruppe auch nicht davor zurück, sich selbst den Spiegel vorzuhalten, wenn sie sagt: "Der Song war schon als Demo scheiße..".