Wortmarke des Ract!Festivals

Bühne West

Haszcara

  • Freitag
  • 21:45
Haszcara steht seit 2015 als Rapperin auf der Bühne. Mit ihren selbstbewussten, starken, teils ironisch-witzigen und teils melancholischen Texten hat sie sich von Anfang an einen Namen gemacht. Im Mai 2017 hat sie ihre erste EP „Roter Riese“ veröffentlicht. Seitdem produziert sie kontinuierlich neue Musik und springt auf die Bühnen der Clubs und Festivals – da wird es doch Zeit, dass sie dieses Jahr auch bei uns auftritt!

Musik begleitet Haszcara schon ihr Leben lang, das hört man auch schnell an ihren Tracks: Sie sind alles andere als zaghafte erste Gehversuche. Vielmehr hat sie sich mit ihren selbstbewussten, starken, teils ironisch-witzigen und teils melancholischen Texten von Anfang an einen Namen gemacht. Inzwischen spielt sie nicht nur Features und Konzerte im Umfeld von Rapper*innen wie Kobito, Waving The Guns und Neonschwarz, sondern hat im Mai 2017 ihre erste EP „Roter Riese“ veröffentlicht. Seitdem produziert sie kontinuierlich neue Musik und springt auf die Bühnen der Clubs und Festivals. 
„Ich war immer euer Sonnenschein. Doch jede Sonne wird am Ende eine Bombe sein.“ 
Und das ist sie. Wer Haszcara bisher verpasst hat, sollte jetzt dringend einiges nachholen!