Wortmarke des Ract!Festivals

Bühne Mitte

Alles wegen Günther

  • Freitag
  • 20:00
Die vier Jungs der Karlsruher Musikkapelle Alles wegen Günther sind auch 2017 wieder unterwegs, diesmal mit ihrer "Ehre, Ruhm und Bierse Tour 2017" und sind live zu sehen auf dem RACT Festival in Tübingen.

Wie das Management mitteilte, seien die Proben für die Tour in vollem Gange, und man könne es kaum erwarten dem Publikum die Klassiker der 2015 erschienenen EP IDEAL, aber vor allem auch neues Material zu präsentieren. Sänger Manuel Luchena beschreibt den Entstehungsprozess und die Proben als... Ja wie denn nun? "Ein Song von Alles wegen Günther entsteht meist durch einen Impuls, Dinge, die uns im Alltag passieren, oder die uns beschäftigen.. Jeder von uns hat seine eigene Geschichte, Freude, Kummer, Fragen an die Welt und das Leben. Die Songs passieren einfach - wir können gar nicht anders..." Gitarrist Patrick Haschka bringt es auf den musikalischen Punkt: "Gerade als klassisches Rocktrio - Gitarre, Bass, Schlagzeug - ist es eine Herausforderung die Leute immer wieder von Neuem zu überraschen. Deshalb lebt unsere Musik von Dynamik & Klangfarbe" - IDEAL liefert uns hierfür den Beweis! "Wir sind uns in jungen Jahren in diversen Bandkonstellationen begegnet. Man kennt, aber vor allem respektiert und schätzt sich. Für jeden von uns steht "Spaß an der Freude" an erster Stelle", so Bassist Tobias Knappich - und das ist bei den live Shows zu 100 % spürbar... Auf die Frage, wann nun endlich das schon längst überfällige Debüt-Album erscheinen soll, antwortet Drummer Sebastian Säuberlich: "Im bandeigenen Woodbox Studio wird schon fleißig geschraubt. Doch so manche Dinge passieren, die eben passieren, und das erfordert Zeit und manchmal leider auch Nerven - das Leben ist nunmal kein Günther. Aber das Ergebnis hat bisher immer all unsere Erwartungen übertroffen. Das Warten lohnt!" Auf die Frage, wer denn nun eigentlich dieser Günther ist, bittet das Management um Verständnis, darüber keine Auskunft erteilen zu können, da man sich hierzu vertraglich verpflichtet habe. Ist ja auch nicht so wichtig.. Fakt ist: Alles wegen Günther erfinden das Rad nicht neu, sie drehen es nur schneller!